3D-Visualisierungen - ein großer Schritt in die Zukunft!

Die Visualisierung von architektonischen Objekten ist deren anschauliche Darstellung und Präsentation, die eine Voraussetzung für die Planung verschiedener Bauwerke, deren Realisierung für den Verkauf und für Investitionen ist. Die meisten Architekturbüros und -unternehmen nutzen die 3D-Technologie, insbesondere die 3D-Modellierung. Sie ermöglicht es Architekten und Planern, eine Vielzahl von Ideen schnell und genau zu visualisieren.



Es ist noch gar nicht so lange her, dass Architekten für die Präsentation eines Objekts monatelang ein Modell aus Zeichnungen anfertigen mussten. Heutzutage ermöglichen es spezielle Programme für die 3D-Modellierung, ein Bauwerk jeder Art, jedes Maßstabs und jeder Komplexität in wenigen Augenblicken detailliert zu entwerfen und ein fertiges Bauwerk unter Berücksichtigung der verwendeten Materialien auf dem Computerbildschirm darzustellen. Dabei können Sie sowohl die Fassade des Gebäudes als auch den Innenbereich mit dem Grundriss darstellen. Aus diesem Grund verlassen sich die Fachleute nicht mehr auf die manuelle Modellierung, sondern verwenden sie nur noch in seltenen Fällen.


Mit der 3D-Modellierung ist es möglich, nicht nur ein einzelnes Gebäude oder Bauwerk zu visualisieren, sondern auch seine Umgebung und sogar eine Straße oder eine ganze Stadt. Sie können auch die Landschaft simulieren und dem Kunden ein fertiges Projekt des künftigen Grundstücks vorlegen, das mit dem Haus, dem Hof und den Nebengebäuden beginnt und mit einem Zaun, kleinen architektonischen Formen und der Landschaftsgestaltung endet. Und wenn der Kunde das Ergebnis sieht (was er schließlich bekommt), kann er nach seinem Geschmack Änderungen vornehmen, bis das Projekt ganz seinen Vorstellungen entspricht. Es ist sogar möglich, die Dekoration eines Gebäudes in der Softwareumgebung auszuarbeiten. Das heißt, man kann eine Innenraumgestaltung vornehmen. 


Nehmen wir an, Sie haben ein Reparaturprojekt in einer Wohnung in Angriff genommen, mehrere Handwerker eingestellt und sie gebeten: "machen Sie es schön bitte". Aber was "schön" ist, ist aus der Sicht jedes einzelnen Handwerkers anders. Das Ergebnis ist, dass die Wohnung alles andere aussieht als so wie Sie es erwartet haben. Wenn Sie aber einen guten Fachmann mit der Gestaltung beauftragen, müssen Sie den Handwerkern nur einen klaren Plan vorgeben - und erwarten, dass sie das bekannte Ergebnis umsetzen. Müssten Änderungen in klassischer Handarbeit vorgenommen werden, wäre das sehr zeit- und arbeitsaufwändig. Mit der 3D-Modellierung lassen sich alle diese Aufgaben schnell und praktisch ohne Kosten lösen.


Die wichtigsten Vorteile der 3D-Modellierung in der Architektur sind also:


  • Die Effizienz - alle Arbeiten werden mit hoher Qualität und in kürzester Zeit ausgeführt;

  • Die Genauigkeit - alle Messungen sind so genau wie möglich;

  • Die Herstellung einer genauen Projektdokumentation auf der Grundlage der modellierten Objekte;

  • Die Fähigkeit, schnelle Änderungen vorzunehmen;

  • Die Möglichkeit der detaillierten Gestaltung des Layouts in beliebigem Maßstab.


Wenn der Architekt die Software und die Modellierung nicht beherrscht, greift er auf die Hilfe von Spezialisten in diesem Bereich zurück. Unser Unternehmen bietet 3D-Modellierungsdienste an. Sie brauchen uns nur Zeichnungen mit allen erforderlichen Parametern zu liefern, und in kurzer Zeit werden unsere Mitarbeiter Ihnen ein fertiges Projekt vorlegen. 


Wie Sie sehen können, spart die Visualisierung unglaublich viel Zeit. Und wie Sie wissen - Zeit ist Geld! 


Erst schauen, dann bauen! – Ihr BAUVORSCHAU Team